Die Zentralität der Mission und die Rolle der Laien, der Dienstcharakter der Kirche und das „als Laie“ gelebte Charisma Combonis, das Beispiel von Comboni selbst und die Erfordernisse der Neuen Mission sind die wichtigsten Kriterien und Beweggründe der Comboni-Laienmissionare (CLM). Sie sind Laien, verheiratet oder ledig, die sich gemäß dem Charisma Combonis am Missionswerk der Kirche beteiligen. Jeweils in Offenheit gegenüber den Bedürfnissen der lokalen Kirche und der sie empfangenden Bevölkerung. Sie versuchen, sich an Orten der Erstevangelisierung in den Dienst der Bedürftigsten zu stellen. Als Missionare stellen wir unser beruflichen Kenntnisse und Erfahrungen der Gemeinde vor Ort zur Verfügung. Wo immer es möglich ist, leben wir in Gemeinschaft, was die gegenseitige Hilfe, die Weiterbildung, die Internationalität,… erleichtert. Diese evangelisierenden Gemeinschaften wollen Samenkörner einer neuen Welt sein. Webpage der Comboni-Laienmissionare www.lmcomboni.org.